Über mich


"In der Freizeit"


  • Ich verbringe gerne Zeit mit meinem Freund in der Natur
  • Ich liebe Sport (z.B. Jumping-Fitness, Yoga und Mountainbiken)
  • Ich unternehme gerne Ausflüge mit Freunden
  • Ich lese gerne Bücher und höre Podcast zu Themen wie Persönlichkeitsentwicklung, Psychologie und Spiritualität 
  • Ich liebe gesundes vegetarisches Essen und mindestens genauso gerne Schokolade...


 




Mein Weg zum Coaching


Ich war schon immer neugierig und wollte mich selbst und andere Menschen besser verstehen. 
 
Als ich vor ca. 5 Jahren feststellte, dass ich mit meinem damaligen mentalen Zustand nicht zufrieden war, wollte ich etwas ändern. 
 
So Begann meine Reise in die Persönlichkeitsentwicklung und ich entdeckte meine Leidenschaft zum Coaching.
 
 Es hat angefangen mit inspirierenden Podcasts zu Themen, wie z.B. destruktiven Glaubenssätzen. Ich erkannte dabei viele Glaubenssätze auch in mir. 
 
Zu den Podcasts kamen auch schnell allerhand Bücher hinzu, die ich meist schnell verschlungen habe. 
 
Ich hatte immer wieder „Aha-Momente“ und mir fiel es dadurch immer leichter meine innere Welt neu zu sortieren.
 
Allerdings stellte ich später auch fest, dass ich mit Büchern und Selbstcoachingtools in gewissen Themen nicht weiterkomme. 


So führte mich meine Neugier zu diversen Life-Coaches.
 
Mit der Unterstützung von diesen Coaches gelang es mir komplexere Themen aufzudecken um anschließend neue Verhaltensmuster und Routinen zu entwickeln. 

Durch diesen Prozess konnte ich mein Selbstbewusstsein immer mehr stärken. 
  
Da ich mehr über die Hintergründe vom Coaching erfahren wollte, begann ich 2021 meine Life-Coach Ausbildung bei Greator.

In der Ausbildung habe ich viel über mich selbst lernen dürfen und wertvolles Wissen zum Coaching erhalten.  

Zum Ende der Ausbildung durfte ich auch viele (Übungs-) Coachings geben. 

Ich merkte immer mehr, wie viel Freude mir das Coachen macht und wie viele positive Rückmeldung ich von Menschen erhalten habe, die ich gecoacht habe. 
 
Somit entschloss ich mich 2023, nach Abschluss meiner Ausbildung, selbst Coachings anzubieten.  

Im April 2024 habe eine weitere Ausbildung zur Kursleiterin für Achtsamkeitstraining abgeschlossen und habe dadurch viele Ideen für weitere Workshop im Bereich Entspannung & Achtsamkeit erhalten. 

Toll ist auch, dass ich das wertvolle Wissen der Ausbildung für Achtsamkeitstrainern in meine 1:1 Coachings mitnehmen kann, um noch umfassender unterstützen zu können.

Qualifikationen


Zu meinen Qualifikationen zählt eine umfassende Life-Coach Ausbildung (inkl. ICF-Zertifizierung), die ich im Februar 2023 abgeschlossen habe. In der Life-Coach Ausbildung habe ich unter anderen die Methode der liegenden Acht, die Arbeit mit dem inneren Kind, Visionsarbeit und „The Work“ nach Byron Katie erlernt. 

Im April 2024 habe eine weitere Ausbildung zur Kursleiterin für Achtsamkeitstraining an der Health Academy Hamburg abgeschlossen.

Des Weiteren liebe ich es mich selbst weiterzuentwickeln.
So habe ich in den letzten Jahren:


  • viele Coachings genommen
  • Workshops besucht
  • viele Bücher/Podcast zu den Themen Persönlichkeitsentwicklung, Psychologie und Spiritualität verschlungen
  • mir eine regelmäßige Meditationsroutine angeeignet


& natürlich selbst viel ausprobiert im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und festgestellt, was mir etwas bringt und was nicht... ;-)